Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2019

Spätsommer. Das Laub beginnt langsam, sich zu verfärben und die Luft wird kühler. Aber eigentlich ist jetzt die schönste Zeit, um hinauf auf die Gipfel, zu den Almen und Kapellen zu wandern und dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Fichtelgebirge über den Bayerischen Wald bis in den Alpenraum.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen

Breitenberg bei Pfronten

Allgäu

Am Samstag, den 28. September findet um 11.00 Uhr auf der Sonnenterrasse der Hochalphütte (1510 m über NN, 5 min. von der Mittelstation) ein familienfreundlicher Berggottesdienst statt. (Bei Regen in der der Hütte.) Auffahrt mit der Breitenbergbahn ab Talstation Pfronten-Steinach möglich. Der fünfminütige Fußweg von der Mittelstation ist beschildert. Oder man wandert ab Bahnhof Pfronten-Steinach zwei Stunden zu Fuß über den Forstweg zur malerisch gelegenen Hochalphütte auf den Breitenberg. Hier oben gibt es ein tolles Panorama auf das Alpenvorland und die umliegende Allgäuer Bergwelt. Wenn man bergerprobt ist, empfiehlt sich eine Wanderung durch die Reichenbachklamm.

Fellhorn

Allgäu und Kleinwalsertal

Am Mittwoch, den 25. September lädt die evangelische Kirchengemeinde Oberstdorf um 11.00 Uhr zu einem Berggottesdienst auf das Fellhorn (1780 m) ein. Der familienfreundliche Gottesdienst am  Kreuz unterhalb der Station Schlappoldsee ist mit der Fellhornbahn bei Oberstdorf gut zu erreichen und findet bei jedem Wetter statt. (Bei Regen im Bergrestaurant Schlappoldsee/Mittelstation Fellhornbahn). Einkehrmöglichkeit in der Bergstation. Das wunderschöne 2-Länder-Gebiet zwischen Kanzelwand und Fellhorn lässt sich am besten über einen gut ausgebauten und familienfreundlichen Rundwanderweg entdecken.

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.